Deftiger Bohnentopf mit Mettenden

Aus kochen & genießen 2/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Deftiger Bohnentopf mit Mettenden Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 getrocknete Tomaten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 400 Schweineschulter (ohne Knochen) 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 3 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 3   Stangen Staudensellerie 
  • 2   große Möhren 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  weiße Bohnenkerne 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Artischockenherzen 
  • 2   Mettenden 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Tomaten in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob hacken. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Fleisch waschen, trocken tup­fen und in grobe Würfel schneiden.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 10 Minuten anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zu­fü­gen und kurz weiterbraten. 3⁄4 l Was­ser, Brühe, Lorbeer und Rosmarin ein­rühren. Alles aufkochen und zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stun­den köcheln.
3.
Inzwischen Sellerie und Möhren putzen bzw. schä­len, waschen und in Stücke schneiden. Bohnen in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen. Artischocken abgießen und klein schneiden. Wurst in Scheiben schneiden.
4.
Sellerie, Möhren, Bohnen, Artischocken und Wurst ca. 30 Mi­nuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 43g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved