Deftiger Kartoffel-Bohnen-Topf

0
(0) 0 Sterne von 5
Deftiger Kartoffel-Bohnen-Topf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Stück(e)  geräucherter durchwachsener Speck (100-125 g) 
  • 1 1/4-1 1/2 Gemüsebrühe 
  •     (Instant) 
  • 600 dicke Bohnen (netto 250-300 g) 
  • 500 Schneidebohnen 
  • 200 Möhren 
  • 600 Kartoffeln 
  • 1 Bund  Bohnenkraut 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 (ca. 300 g)  Wiener Würstchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln darin kurz anschmoren. Speck und Brühe zufügen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Dicke Bohnen aus den Schoten palen, waschen und abtropfen lassen. Schneidebohnen putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Möhren und Kartoffeln waschen und schälen. Kartoffeln vierteln, Möhren in dicke Scheiben schneiden.
3.
Bohnenkraut waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, mit Küchengarn zusammenbinden. Bohnen, Kartoffeln, Möhren und Bohnenkrautbund in den Topf geben und alles 20-25 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken.
4.
Bohnenkraut und Speck aus dem Eintopf nehmen und den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Würstchen in den heißen Eintopf legen und noch 4-5 Minuten darin erhitzen. Speck in Scheiben schneiden und alles in einer großen Terrine anrichten.
5.
Mit Petersilie bestreuen und mit restlichem Bohnenkraut garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 3400 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved