Der Burner-Crème Brûelée

Aus Mutti 2/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Der Burner-Crème Brûelée Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 1   Vanilleschote 
  • 150 ml  Milch 
  • 300 Schlagsahne 
  • 4   frische Eier (Gr. M) 
  • 80 + 4 EL Zucker 
  • 4   ofenfeste Förmchen Frischhaltefolie (à ca. 150 ml Inhalt) 
  •     Küchengasbrenner 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Vanilleschote längs halbieren. Vanillemark mit der stumpfen Rückseite des Küchenmessers herauskratzen.
2.
Milch in einen Topf geben. Vanilleschote und -mark in die Milch rühren. Aufkochen. Dann vom Herd nehmen, zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen. Kurz ein Käffchen schlürfen.
3.
Danach Sahne zur Vanillemilch gießen und nochmals unter Rühren aufkochen. Schon mal Backofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: nicht geeignet/Gas: s. Hersteller).
4.
Eier trennen. Eigelb zusammen mit 80 g Zucker in eine Rührschüssel geben und mit den Schneebesen des Rührgeräts dickcremig aufschlagen.
5.
Vanillesahne durch ein sehr feines Sieb in eine Schüssel mit Ausgießtülle oder in einen weiten Messbecher geben. So werden Schote und grobe Vanillestückchen herausgefiltert.
6.
Vanillesahne mit einem Teigschaber oder Kochlöffel unter die Eiercreme rühren. Danach die ofenfesten Förmchen in eine große Auflaufform stellen. Süße Flüssigkeit gleichmäßig in die Förmchen gießen. Wasser im Wasserkocher erhitzen.
7.
Auflaufform auf das Backofenrost stellen. So viel heißes Wasser in die Form gießen, bis die Förmchen zu ca. 2⁄3  im Wasser stehen. Den süßen Nachtisch im heißen Ofen 50–60 Minuten stocken lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Frischhaltefolie abgedeckt 2–3 Stunden kalt stellen.
8.
Wir lieben knackige Karamellschichten. Los geht’s! Crème mit je 1 EL Zucker bestreuen und mithilfe eines Küchengasbrenners goldbraun karamellisieren. Dabei den Gasbrenner immer hin und her schwenken, damit der Zucker nicht verbrennt.
9.
Et voilà – fertig ist deine Crème brûlée! Unerwartet easy, nicht wahr?.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 430 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved