Juliane Eller, Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer

"Aufmachen, trinken und eine gute Zeit haben"

Katharina Klieme

Die III FREUNDE waren zu Besuch in Hamburg und haben mit LECKER.de-Redakteurin Katharina über ihren neuen Wein, Freundschaft und die Leidenschaft zum Treckerfahren gesprochen. Natürlich hat sie den Riesling auch probiert und erklärt hier, warum er beim nächsten Abend mit guten Freunden nicht fehlen darf!

III Freunde: Juliane Eller, Joko Winterscheidt und Matthias Schweighöfer
III FREUNDE - das sind Juliane, Joko und Matthias, Foto: III Freunde/Peter Bender

Seit 2017 machen Juliane, Joko und Matthias als III FREUNDE zusammen Wein. Und zwar sehr erfolgreich! Aus der Freundschaft zwischen Juliane und Joko entstand bereits vor langer Zeit die Idee, eigenen Wein zu produzieren: "Jule hat mir geschrieben, wir haben uns getroffen. Ich habe Matthias ins Spiel gebracht, die beiden haben sich getroffen, haben sich auch gut verstanden. Zack Boom." Nach vielen Abenden bei gutem Wein war der Traum vom gemeinsamen Projekt dann endlich verwirklicht.

 

III FREUNDE-Weine

Der 2017 erschienene Grauburgunder war der Startschuss. Er entstand auf Wunsch von Joko und war tatsächlich erst nach acht verschiedenen Anläufen geschmacklich so, wie er sein sollte. Und obwohl Juliane die Weinexpertin ist, waren Joko und Matthias beim gesamten Entstehungsprozess intensiv dabei. Sie wollten nicht nur irgendeinen Wein machen, sondern eben einen richtig Guten: "Jule hat gemerkt, dass wir wirklich an dem Wein interessiert sind. Uns ging’s da schon um die Substanz des Ganzen."

Dass ihr Geschmack so viele Menschen anspricht, freut die III FREUNDE sehr - der Abverkauf vom Grauburgunder lief im ersten Jahr überraschend gut. Es folgten 2018 der Rosé von Matthias und jetzt im Juni 2019, Julianes Favorit, der Riesling.

III Freunde beim Wein-Check
Juliane, Matthias und Joko verbinden Freundschaft und die Leidenschaft für guten Wein, Foto: III Freunde/Peter Bender

Juliane schätzt die gemeinsame Arbeit mit den beiden TV-Lieblingen: "Sie können sehr gut über Wein sprechen, Geschmäcker genau betiteln. Das ist super viel Wert!" Mit der jungen Nachwuchswinzerin haben die beiden eine Expertin im Team, die nicht nur in Weinbau und Önologie (Kellerwirtschaft) ausgebildet, sondern als Winzertochter von Kindesbeinen an mit der Weinproduktion vertraut ist.

Seitdem sie 2013 das Weingut ihrer Eltern im rheinhessischen Alsheim übernehmen durfte, produziert sie dort trockene JUWEL Weine nach hochwertig nachhaltigen Standards: "Es ist ein Streben nach Qualität, einfach e­in Handwerk. Wir können nicht endlos erzeugen, wie Coca Cola, sondern verkaufen ein endliches Naturprodukt." Auf maschinelle Ernte verzichtet Juliane dabei komplett, ihre Weine werden alle per Hand gelesen. 

Darum solltest du den neuen III FREUNDE-Riesling probieren

Nach der Kostprobe aller III FREUNDE-Sorten ist der Riesling mit Abstand mein Favorit! Schon direkt beim Öffnen hat mich der extrem fruchtige und frische Duft nach Pfirsich und Limette überzeugt. Ich trinke sehr gerne Weißwein, allerdings sollte dieser nicht zu viel Säure haben, aber auch nicht zu süß sein. Der Riesling von Juliane, Joko und Matthias hat die perfekte Balance - sein ausgewogenes Süße-Säurespiel und der moderate Alkoholgehalt (12,5 % Vol.) sorgen dafür, dass ich nach dem ersten Schluck direkt mehr möchte. Obwohl es ein trockener Weißwein ist, hat er durch das fruchtige Aroma eine tolle Leichtigkeit.

Der Riesling passt hervorragend zu Fisch, Geflügel und Gemüse und schmeckt dank seiner Saftigkeit und der fruchtig-spritzigen Note vor allem an warmen Sommertagen richtig gut. Ob alleine auf dem Balkon, zum After-Work mit Kollegen oder für den lang ersehnten Mädelsabend - III FREUNDE empfehlen: "Aufmachen, trinken und eine gute Zeit haben!"

 

"Wir sind alle begnadete Treckerfahrer"

III Freunde beim Treckerfahren
Die III FREUNDE in ihrem Element - Trecker fahren sie alle drei gerne, Foto: III Freunde/Peter Bender

LECKER.de: Was verbindet euch denn noch so, außer der Leidenschaft zum Wein?

Juliane: Unser Humor, würde ich sagen.
Matthias: Unsere Liebe zum Treckerfahren. Wir sind alle begnadete Treckerfahrer. Ich liebe Trecker einfach.
Juliane: Ich kann ja schon mit zwei Rollen rückwärts einparken, da sind die Jungs noch am Üben …
Joko: Es fühlt sich an wie ein Hobby, bei dem man Zeit miteinander verbringt. Wir verbringen wahnsinnig gerne Zeit miteinander. Ich glaube, das ist wirklich das, was uns eint. Ich habe Matti schon viele Menschen in seinem Leben vorgestellt, wenige sind geblieben. Umgekehrt genauso. Jule war das fehlende Puzzleteil. Sie vervollständigt uns.
Matthias: Wir sind auf einer Wellenlänge, eine sehr lustige Truppe. Wenn wir zu dritt in einem Raum sitzen, lachen wir uns sehr oft wirklich kaputt. Jule ist aber auch eine sehr gute Führungspersönlichkeit. Es gibt wenige Frauen, die so einen Humor haben … Jule haut gerne Dinge raus, da fällt mir echt die Kinnlade runter.

LECKER.de: Fällt euch spontan ein Gericht ein, das ihr zu den Weinen essen würdet?

Matthias: Oh ja… Zum Rosé würde ich sagen: Estragon-Hühnchen.
Juliane: Und zum Riesling auf jeden Fall Sushi.
Joko: Zum Grauburgunder passt Risotto mit grünem Spargel oder mit Fenchel. Aber immer mit einem Schuss Zitrone, damit die Aromen besser rauskommen!

Mehr zum Thema

Weitere Infos erhaltet ihr auf dreifreundeweine.com, dort sind Grauburgunder, Rosé und Riesling für 8,90 € pro Flasche erhältlich. Ein Besuch auf der Instagram-Seite lohnt sich ebenfalls!

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved