Dickmilchcreme mit Himbeeren auf Pumpernickelbrösel

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Pumpernickel  
  • 2 EL   + 30 g Zucker  
  • 5 Blatt   Gelatine  
  • 500 g   Dickmilch (1,5 % Fett) 
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Himbeeren  
  • 2 EL   Zitronensaft  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Pumpernickel zerbröseln, mit 1 Esslöffel Zucker mischen und in einer beschichteten Pfanne rösten. Auf ein Tablett geben und abkühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dickmilch, 30 g Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 1 Esslöffel der Dickmilchmasse in die Gelatine verrühren, mit der restlichen Masse rühren, 5-10 Minuten kalt stellen. Inzwischen Himbeeren verlesen, 1 Esslöffel Zucker und Zitronensaft zugeben und ca. 5 Minuten marinieren. Sahne steif schlagen, beiseite stellen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, Sahne unter die Creme ziehen. Creme weitere ca. 10 Minuten kalt stellen. Pumpernickelbrösel, Dickmilch und Himbeeren abwechselnd in eine Schüssel einschichten. Mit Creme, Himbeeren und einigen Bröseln abschließen
2.
10 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved