Dietmar Bär und die Graupensuppe

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Suppenhuhn  
  • 2 L   Wasser  
  •     Suppengrün: Zwiebel, Sellerie, Lauch, Karotten  
  • 300 g   Perlgraupen (gewaschen) 
  • 1   weiße Zwiebel (gewürfelt) 
  • 2   Karotten (gewürfelt) 
  • 1   Paprika, grün oder gelb (gewürfelt) 
  • 300 ml   Kokosmilch  
  • 2 El   gelbe Currypaste  
  • 2 El   Kokosessig  
  • 3-4   cm Ingwer (frisch, geschält und klein geschnitten) 
  • 50 ml   Mangosaft  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Piment d’Espelette  

Zubereitung

150 Minuten
1.
Das Huhn für 2 Stunden in einem Topf mit Wasser aufsetzen und nach der Hälfte der Zeit das Suppengrün dazugeben.
2.
Die Zwiebel und die Graupen anschwitzen. Nach und nach mit der Hühnerbrühe (ca. 1,5l) auffüllen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Karotten, Paprika und Ingwer fein schneiden, dazugeben und ca. 5 Minuten mitgaren lassen.
3.
Danach die Suppe mit allen restlichen Zutaten abschmecken. Das Suppenhuhn abkühlen lassen, pulen und das Fleisch in der Suppe anrichten.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved