Dill-Muffins mit Dip

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Bund   Dill  
  • 350 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/4 l   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  •     Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 150 g   Crèmefraîche  
  • 1-2 EL   Wodka  
  •     Zitronenschalenzesten zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Dill waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Eier, Milch, Öl, Salz, Zucker, Zitronenschale und Dill zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Muffinblech (12 Mulden à 7 cm Ø) fetten. Teig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Crème fraîche mit Wodka verrühren. Muffins kalt oder lauwarm mit einem Klecks Crème fraîche, Zitronenschale und Dill garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved