Dinkel-Tortelloni aus dem Ofen

Dinkel-Tortelloni aus dem Ofen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Baby-Spinat 
  • 150 Dinkel Tortelloni mit Ricotta und Spinat 
  •     Salz 
  • 1   Schalotte 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 8 Mehl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 3–4 Stiel(e)  Oregano 
  • 75 Frischkäsezubereitung Magerstufe (0,2 % Fett) 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 250 g)  Ochsenherztomate 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Tortelloni in reichlich leicht kochendes Salzwasser geben und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Spinat in den letzten 1–2 Minuten mitkochen lassen. Fertige Tortelloni und Spinat auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen
2.
Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf zerlassen, Schalotte darin andünsten. Mehl zufügen, unter Rühren kurz anschwitzen und Brühe unter Rühren angießen. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Herdplatte ausschalten, Frischkäse und Oregano in die Soße rühren und mit Pfeffer abschmecken
3.
Tortelloni und Spinat unter die Soße heben. Tomate waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Eine Gratinform/ Auflaufform mit den Tomatenscheiben auslegen, mit Salz und Pfeffer würzen. Tortellonimischung auf die Tomaten geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten gratinieren

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved