Dinkelschmarrn mit Himbeer-Dickmilch

Aus kochen & genießen 6/2011
3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  t für 4 Personen
  • 2 EL   (30 g) Mandelkerne (ohne Haut)  
  • 500 g   fettarme Dickmilch  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4–5 EL   Zucker  
  • 500 g   Himbeeren  
  • 4   Eier  
  •     Salz  
  • 3/8 l   fettarme Milch  
  • 250 g   Dinkelmehl (Type 630) 
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 2–3 EL   Butterschmalz  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mandeln grob hacken. In einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Dickmilch, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 2–3 EL Zucker verrühren. Himbeeren verlesen und evtl. waschen. Die Hälfte pürieren und unter die Dickmilch rühren.
2.
Eier trennen. Eigelb, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 2 EL Zucker und Milch verrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Eiweiß steif schlagen, portionsweise unterheben.
3.
Butterschmalz in 2 beschichteten Pfannen (ca. 26 cm Ø) erhitzen. Teig hineingießen und bei schwacher Hitze von beiden Seiten goldgelb backen. Mit 2 Gabeln in Stücke reißen und kurz weiterbacken.
4.
Mit Himbeer-Dickmilch anrichten. Rest Himbeeren und Mandeln darüberstreuen. Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved