Donauwelle "Rotkäppchen"

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   weiche Butter  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 375 g   + 8 EL Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 5 TL   Kakaopulver  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  • 100 ml   Milch  
  • 500 g   tiefgefrorene Erdbeeren  
  • 7 Blatt   Gelatine  
  • 1,25 kg   Magerquark  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 3 Päckchen   Tortenguss "Erdbeer-Geschmack"  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter, Vanillin-Zucker, Salz und 225 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Eier nach und nach unterschlagen. Mehl, Backpulver, Kakao und Mandeln mischen. Mehlmischung abwechselnd mit Milch unter die Schoko-Butter-Masse heben
2.
Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) gut fetten. Teig gleichmäßig darauf verteilen. Gefrorene Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Gelatine einweichen. Quark und 150 g Zucker in einer Schüssel verrühren. Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Gelatine ausdrücken und auflösen. 3 EL Quark in die Gelatine rühren, dann in die übrige Creme rühren. Sahne vorsichtig unterheben und Creme auf den ausgekühlten Boden streichen. Mit Hilfe eines Tortenkamm Wellen ziehen und mindestens 2–3 Stunden kühl stellen
4.
In einem Topf Tortenguss, 8 gestrichene EL Zucker und 750 ml kaltes Wasser mit einem Kochlöffel verrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Guss zügig auf dem Kuchen verteilen und nochmals ca. 1 Stunde kühl stellen, bis der Guss fest ist
5.
Wartezeit ca. 4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved