Dorsch-Kotelett mit italienischem Pfannengemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 50 g   Langkornreis (parboiled)  
  •     Salz  
  • 1 (ca. 200 g)  Dorschkotelett  
  • 1   Zwiebel  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1/8 l   trockener Weißwein  
  •     Pfeffer  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 150 g   tiefgefrorenes italienisches Pfannengemüse (aus einem 750 g-Beutel) 
  •     Edelsüß-Paprika zum Bestäuben 
  •     Zitronenscheiben und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in reichlich kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Fisch waschen. Zwiebel schälen und grob hacken. Zitronensaft, Weißwein, 1/8 Liter Wasser, Salz, Pfeffer und Lorbeerblätter aufkochen.
2.
Fisch in den Fond geben und ca. 6 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Italienisches Pfannengemüse tiefgefroren aus der Packung hineingeben (Beutel gut wieder verschließen und sofort wieder einfrieren).
3.
Bei starker Hitze anbraten, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 3 Minuten weiter garen. Fisch, Reis und Gemüse auf einem Teller anrichten. Reis mit Paprika bestäuben. Mit Zitronenscheiben und Dill garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved