Drei-Käse-Pfannkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   Ei (Größe M)  
  •     Salz  
  • 50 g   Mehl  
  • 100 ml   Milch  
  • 20 g   Goudakäse  
  • 10 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 20 g   Gorgonzola Käse  
  • 70 g   Chicorée  
  • 70 g   Pflücksalat  
  • 100 g   Salatgurke  
  • 60 g   Kirschtomaten  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Rotweinessig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1 EL   Crème fraîche  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Ei, 1 Prise Salz, Mehl und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Teig ca. 30 Minuten quellen lassen. Inzwischen Gouda und Parmesan reiben. Gorgonzola würfeln. Chicorée und Pflücksalat waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen. Gurke waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Öl und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Eine beschichtete Pfanne (30 cm Ø) erhitzen und den Pfannkuchenteig hineingeben. Käse darauf verteilen und schmelzen lassen. Schnittlauch darüberstreuen. Pfannkuchen zweimal übereinander schlagen und halbieren. Salat, Tomaten und Gurke mit der Vinaigrette übergießen und zu dem Pfannkuchen servieren. Dazu schmeckt Crème fraîche
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved