Dreierlei Schicht-Parfait

0
(0) 0 Sterne von 5
Dreierlei Schicht-Parfait Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 70 zimmerwarme Zartbitter-Schokolade 
  • 50 weiße Schokolade 
  • 50 Vollmilch-Schokolade 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 50 Zucker 
  • 275 Schlagsahne 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Von der Zartbitter-Schokolade mit einem Sparschäler kleine Röllchen abziehen (ca. 20 g). Übrige Schokolade nach Sorten getrennt grob hacken und in je einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eigelbe, Ei und Zucker in einem Schlagkessel über einem heißen Wasserbad dick-cremig aufschlagen. Masse in 3 Schüsseln verteilen und jeweils 1 Sorte Schokolade einrühren. Ei-Schokomassen auskühlen lassen, dabei hin und wieder rühren. Sahne steif schlagen, dritteln und unterheben. Dreieckige Terrinenform (ca. 35 cm) mit Folie auskleiden und die weiße Schoko-Masse einfüllen. Terrine ca. 30 Minuten einfrieren, dann die Vollmilch-Schokoladen-Masse daraufgeben. Wieder ca. 30 Minuten einfrieren, dann Zartbitter-Schokoladen-Masse einfüllen. Parfait mindestens 4 Stunden einfrieren. Parfait aus der Form lösen, in 8–12 Stücke schneiden und mit Schokoröllchen verzieren
2.
Bei 6 Personen:
3.
Wartezeit ca. 5 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved