Dreifruchtgelee

0
(0) 0 Sterne von 5
Dreifruchtgelee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 1 Dose(n) (314 ml/ 175 g Abtrg.)  Mandarin-Orangen 
  • 3   Zitronen 
  • 5 EL  Zucker 
  • 150 ml  Kirschnektar 
  • 1 Päckchen (200 g)  Gelin 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auf einen Teller geben und auftauen lassen. Mandarinen abtropfen lassen und den Fruchtsaft auffangen. Zitronen auspressen und 100 ml Saft abmessen. Mandarinensaft, 50 ml Zitronensaft und 2 Esslöffel Zucker verrühren. Kirschnektar, restlichen Zitronensaft und Zucker verrühren. Jeweils 1/2 Päckchen Gelin unter die Säfte rühren. Dann Mandarinen unter das Mandarinengelee, Himbeeren unter das Kirschgelee heben. Beide Gelees gleichzeitig in die Gläser füllen, sodass sie ineinanderfließen. 30-60 Minuten kühl stellen. Dazu schmeckt Vanillesahne
2.
Wichtig: Richtige Fruchtsäfte und keine Nektare oder Fruchtsaftgetränke verwenden, da das Gelin sonst nicht bindet. Ebenso immer frischgepreßten Zitronensaft nehmen!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved