Earl-Grey Plätzchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Earl-Grey Plätzchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Butter 
  • 3 EL  Earl-Grey Teeblätter 
  • 120 Zucker 
  • 320 Mehl 
  • 60 Speisestärke 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Butter in einem Topf schmelzen, Teeblätter hinzufügen und 3min kochen. Vom Herd nehmen und 30min ziehen lassen. Dann die Butter durch ein Sieb gießen und fest werden lassen.
2.
Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Mehl und Speisestärke zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen gut verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 1Std kalt stellen.
3.
Teig auf der bemehlen Arbeitsfläche 1cm dick ausrollen, ausstechen und auf einen mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Im Backofen bei 180 Grad 15-20min hellgelb backen. Etwas abkühlen lassen und mit Zucker bestreuen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved