Eclairs mit Pflaumen-Creme (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Mehl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1 Glas (370 ml)  Pflaumen  
  • 2-3   Tropfen Bittermandel-Aroma  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 125 g   Magerquark  
  • 25 g   Vollmilch-Schokolade  
  • 3 g   Diabetikersüße  
  •     Backpapier  
  • 1   kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1/8 Liter Wasser, Fett und Salz aufkochen. Mehl auf einmal zufügen und so lange rühren, bis sich die Masse als Kloß vom Topfboden löst. Von der Kochstelle nehmen, Eier einzeln unterarbeiten. Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und 6 Streifen (ca 8 cm Länge) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 ° C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Eclairs sofort mit einer Schere aufschneiden und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Gelatine einweichen. Pflaumen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Pflaumen in 3 Esslöffel Saft pürieren. Aroma zugeben. Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die Pflaumen rühren. Kalt stellen
4.
Sahne steif schlagen. Sobald das Fruchtpüree zu gelieren beginnt, Quark und Sahne unterheben. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf die Eclairböden spritzen. Obere Hälften darauf setzen. Ca. 1 Stunde kühlen
5.
Schokolade schmelzen, in den Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Eclairs mit Schokostreifen verzieren, trocknen lassen. Mit Diabetikersüße bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved