Eier aus dem Ofen mit Morcheln und Spargel

Eier aus dem Ofen mit Morcheln und Spargel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   getrocknete Morcheln 
  • 1   Schalotte 
  • 15 Butter 
  • 2 EL  Portwein 
  • 150 Crème fraîche 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 6   Stangen grüner Spargel 
  •     Fett 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Morcheln in ca. 150 ml warmem Wasser ca. 4 Stunden einweichen. Morcheln abtropfen lassen, dabei das Einweichwasser auffangen und durch einen Papierfilter passieren. Sud ca. 5 Minuten köcheln lassen. Morcheln gründlich waschen.
2.
Schalotte schälen und fein würfeln. 5 g Butter in einer Pfanne zerlassen. Schalotte und Morcheln darin ca. 4 Minuten andünsten. Morcheln aus der Pfanne nehmen und 6 Morcheln zum Garnieren beiseitelegen.
3.
Übrige Morcheln klein hacken und wieder in die Pfanne geben. Portwein, 5 EL Morchelsud und Crème fraîche in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.
4.
Eier in je 1 gefettetes Auflaufförmchen schlagen. Morchel-Creme darüber verteilen und die Förmchen in ein heißes Wasserbad stellen. Förmchen im Wasserbad im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 7 Minuten backen.
6.
Spargel waschen und die Spitzen (obere 5–6 cm) abschneiden. Enden anderweitig verwenden. Spargelspitzen je nach Dicke evtl. halbieren. 10 g Butter in einer Pfanne schmelzen. Spargel darin ca. 4 Minuten braten.
7.
Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Förmchen aus dem Backofen nehmen und mit Spargelspitzen und Morcheln garnieren. Sofort servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved