Eier Benedict

0
(0) 0 Sterne von 5
Eier Benedict Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Beutel Sauce Hollandaise ( für 1/4 Liter Flüssigkeit) 
  • 100 Butter 
  • 3–5 EL  Weinessig 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 2   Weizen-Toastis 
  • 4   dünne Scheiben gekochter Schinken (à ca. 20 g) 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße 125 ml Wasser und Soßenpulver gut verrühren, unter Rühren aufkochen und von der Herdplatte nehmen. Butter in Würfel schneiden, zufügen, unterschlagen und warm halten
2.
Für die Eier ca. 1 Liter Wasser in einem schmalen hohen Topf aufkochen. Essig zufügen. Eier einzeln nacheinander in einer Tasse aufschlagen und einzeln ins siedende Wasser gleiten lassen. Ca. 3 Minuten siedend garen, dabei das Eiweiß mit Esslöffeln vorsichtig ans Eigelb drücken
3.
Toasties in einem Toaster knusprig toasten. Eier mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Toastis halbieren. Auf jede Toastihälfte 1 Scheibe Schinken legen, darauf je 1 pochiertes Ei und etwas Soße geben. Mit Pfeffer bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved