Eier-Broccoli-Ragout in Tomatensoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Broccoli,  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 8   Eier  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   grüne Peperoni  
  • 2 EL   Öl  
  • ca. 2 EL   heller Soßenbinder  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brockoli putzen, waschen und in Röschen teilen. In wenig Salzwasser zugedeckt 6-8 Minuten dünsten, abgießen. Eier 10 Minuten hart kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Tomaten im Saft pürieren. Wurst würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Peperoni putzen, entkernen, waschen und fein schneiden
3.
Zwiebel, Knoblauch, Peperoni und Wurst im heißen Öl andünsten. Tomaten zufügen, aufkochen und 2-3 Minuten köcheln. Binden und abschmecken. Eier halbieren. Mit Brockoli in der Soße erhitzen. Dazu paßt Reis
4.
Getränk: Mineralwasser
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved