close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Eier-Curry-Ragout zu Reisplätzchen

4
(2) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Patna-Reis  
  •     Salz  
  • 600 g   Kohlrabi  
  • 250 g   Zuckerschoten  
  •     Zucker  
  • 50 g   Radieschensprossen  
  • 7   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1–2 EL   Öl  
  • 25 g   Butter oder Margarine  
  • 1 1/2 TL   Curry  
  • 25 g   Mehl  
  • 100 ml   fettarme Milch  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und ohne Deckel 15–17 Minuten garen. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen. Kohlrabi schälen, waschen und in Stifte schneiden. Zuckerschoten putzen und waschen.
2.
500 ml Wasser, je 1 Prise Salz und Zucker aufkochen, Kohlrabi zufügen und zugedeckt ca. 12 Minuten garen. 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Zuckerschoten zufügen. Gemüse in ein Sieb gießen und das Gemüsewasser dabei auffangen.
3.
Sprossen mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Reis und 1 Ei gut vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gemüsewasser mit Wasser auf 400 ml auffüllen. Brühe unterrühren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und in 2 Portionen je 6 Reisplätzchen bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 3 Minuten darin braten.
4.
Herausnehmen und warm halten. Inzwischen 6 Eier anstechen, in kochendes Wasser geben und 8–9 Minuten garen. Anschließend abgießen, abschrecken, pellen und in Spalten schneiden. Inzwischen Fett in einem Topf erhitzen, mit Curry und Mehl bestäuben und anschwitzen.
5.
Unter Rühren nach und nach mit dem Gemüsewasser und Milch ablöschen. Aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gemüse untermengen, kurz erhitzen. Eier vorsichtig unterheben. Petersilie waschen, trocken schütteln, einige Blättchen zum Garnieren zur Seite legen.
6.
Restliche Petersilie in feine Streifen schneiden. Reisplätzchen und Ragout mit Sprossen und Petersilie bestreuen und Petersilienblatt garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved