Eier in Currysoße mit frischem Gemüse

Eier in Currysoße mit frischem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Möhren 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 200 Langkornreis 
  • 8   Eier 
  • 2 EL  Butter/Margarine 
  • 1-2 EL  Curry 
  • 2 EL  Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1-2 TL  Gemüsebrühe 
  • 150 TK-Erbsen 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
1/2 l Wasser und 1/2 TL Salz aufkochen. Zwiebeln schälen, würfeln. Möhren und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Möhren längs halbieren und in Scheiben, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden
2.
Reis im kochenden Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen. Eier ca. 8 Minuten kochen. Zwiebeln im heißen Fett andünsten. Möhren und 2/3 Lauchzwiebeln ca. 2 Minuten mitdünsten
3.
Curry und Mehl über das Gemüse stäuben und unter Rühren anschwitzen. 1/2 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren, aufkochen. Erbsen 3-4 Minuten mitköcheln und alles abschmecken
4.
Eier abschrecken, schälen und halbieren. In die Soße geben. Alles anrichten und mit den übrigen Lauchzwiebeln bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved