Eier-Spargel-Frikassee mit Kartoffeln und Möhren

0
(0) 0 Sterne von 5
Eier-Spargel-Frikassee mit Kartoffeln und Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 grüner Spargel 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2   mittelgroße Kartoffeln 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  • 4   Eier 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  •     bunter Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Das untere Drittel der Spargelstangen schälen und die holzigen Enden und die Köpfe abschneiden. Brühe aufkochen. Spargelköpfe darin 5 Minuten garen, herausnehmen und beiseite stellen. Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Restlichen Spargel in Stücke schneiden. Spargel, Kartoffeln, Möhren und die Hälfte der Erbsen in die kochende Brühe geben und zugedeckt 15 Minuten garen. Inzwischen Eier ins kochende Wasser geben und 10 Minuten hart kochen.
3.
Kalt abschrecken, pellen und achteln. Gemüse in der Brühe pürieren. Sahne zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargelköpfe, Eiachtel und restliche Erbsen zugeben, vorsichtig unterheben und kurz erhitzen.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Spargel-Eier-Frikassee in eine Schüssel geben, mit Petersilienblättern garnieren und mit buntem Pfeffer bestreuen. Dazu schmecken Reis oder Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved