Eierlikör-Eis - so geht's

Eierlikör genießen wir nicht nur gerne zu Ostern oder in der Weihnachtszeit. Hast du den beliebten Likör-Klassiker auch schon mal als Eis probiert? Wir zeigen dir, wie du cremiges Eierlikör-Eis selber machen kannst!

 

Zutaten für ca. 1,2 Liter Eierlikör-Eis:

  • 500 ml Schlagsahne
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Vanille
  • 1 Dose (400 g) gesüßte Kondensmilch
  • 200 ml Eierlikör
  • 150 g Zartbitterschokolade
 

Eierlikör-Eis - Schritt für Schritt:

  1. Sahne steif schlagen. Gemahlene Vanille dazu geben. Kondensmilch und Eierlikör portionsweise vorsichtig unterheben.
  2. Die Masse in eine Kastenkuchenform füllen und für ca. 75 Minuten in den Gefrierschrank geben.
  3. Schokolade grob hacken. Eis herausnehmen, Schokolade darüber streuen und mit einer Gabel vorsichtig unter die Masse heben. Das Eis für weitere 4 Stunden einfrieren.
  4. Eis vor dem Servieren ca. 10 Minuten antauen lassen, dann mit einem Eiskugelformer Kugeln abstechen und in Schälchen anrichten.

Tipp: Du kannst auch selbst gemachten Eierlikör verwenden, der verleiht deinem Eis zusätzlich eine persönliche Note.

 

Weitere tolle Rezepte mit Eierlikör

Der cremige Likör macht sich nicht nur im Eis sehr gut, sondern mischt auch so machen Drink köstlich auf. Oder wie wäre es mit einem leckeren Stück Kuchen? Wir haben hier weitere tolle Rezept-Ideen mit Eierlikör für dich zusammengestellt:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved