Eierlikör-Flan zu Karamell-Äpfeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   Puddingpulver  
  •     "Vanille-Geschmack"  
  • 8 EL   Eierlikör  
  • 450 ml   Milch  
  • 4-5 EL (à 15 g)  Zucker  
  • 2 gehäufte EL   Walnuss- oder Haselnusskerne  
  •     Öl für die Alufolie 
  • evtl. 5 EL   Apfelsaft  
  • 1   großer Apfel  
  •     Schlagsahne und Minze zum Verzieren 
  •     Alufolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver und 6 EL Likör verrühren. Milch aufkochen und das Puddingpulver einrühren. Nochmals aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Mit 1-2 EL Zucker abschmecken. In vier kalt ausgespülte Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen. Auskühlen lassen und mind. 3 Stunden kalt stellen
2.
3 EL Zucker in einer Pfanne hellgelb karamellisieren lassen. Nüsse darunter rühren, bis sie mit Karamell überzogen sind. Auf ein Stück geölte Alufolie verteilen und auskühlen lassen
3.
Restlichen Karamell in der Pfanne mit Saft oder 5 EL Wasser loskochen. Apfel waschen, entkernen und in feine Spalten schneiden. Im Karamell-Sud zugedeckt 2-3 Minuten dünsten
4.
Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Flane auf Teller stürzen. Mit Apfelspalten und Nüssen anrichten. Mit Sahne und Minze verzieren. Restlichen Likör darüber träufeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved