Eierlikör-Marmorkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett u. Paniermehl (Fettpfanne) 
  • 100 g   Vollmilch-Schokolade  
  • 500 g   Butter/Margarine  
  • 500 g   + 1 gut geh. EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz, 8 Eier (Gr. M) 
  • 1/4 l   Eierlikör, 500 g Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 3 (25 g)  geh. EL Kakao  
  • je 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen und Ananas  
  • 1 kg   frisches Obst (z. B. Äpfel, Bananen, Kiwi, Kirschen, Heidelbeeren) 
  • ca. 8 EL   Limetten- oder Zitronensaft  
  • 1-2 EL   Zucker oder Honig  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Schokolade grob hacken. Fett, 500 g Zucker und Salz schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Likör zugießen und rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. 3/4 Teig auf die Fettpfanne streichen
2.
Unter Rest Teig 1 EL Zucker und Kakao rühren. Schokostückchen unterrühren. Mit einem Esslöffel auf dem hellen Teig verteilen. Dunklen Teig mit einer Gabel spiralförmig durch den hellen Teig ziehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:175 °C/Umluft:150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Für den Obstsalat Früchte abtropfen lassen (Saft auffangen) bzw. waschen und putzen. Äpfel, Bananen und Kiwis schälen und in Stücke schneiden. Saft und Zucker verrühren und alles mischen. Zu dem Marmorkuchen reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved