Eierlikör - Mascarpone Eier

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Eier
  • 1/3   Vanilleschote  
  • 250 g   Mascarpone (italienischer Frischkäse) 
  • 12 EL   Eierlikör  
  • 1   Palette Halbbitter-Hohleier (mit großem (49 Stück) 
  •     Loch)  
  • 75 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 50 g   weiße Kuvertüre  
  • 1 Packung   Schokoladen-Dekor-Herzen (Vollmilch-, Zartbitter- und weiße Schokolade (60 Stück) 
  • 49   Pralinenmanschetten  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mascarpone, Eierlikör und Vanillemark verrühren. In einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben. Die Hohleier bis knapp unter das Loch füllen und 1 Stunde kalt stellen. Zartbitter-Kuvertüre schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Loch mit Kuvertüre ausfüllen und die Eier 20-30 Minuten kalt stellen. Eier in der Palette umdrehen. Weiße Kuvertüre schmelzen und ebenfalls in einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden. Weiße und Vollmilch-Herzen mit etwas Kuvertüre betupfen und auf die Eier kleben. Schleifen auf die Eier malen und ca. 20 Minuten kalt stellen. Eier in Pralinenmanschetten legen und kühl aufbewahren
2.
Wartezeit ca. 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved