Eierlikör-Waffeln mit Kirschkompott

Eierlikör-Waffeln mit Kirschkompott Rezept

Zutaten

  • 1 Glas (720 ml)  Schattenmorellen 
  • 100 ml  Rotwein 
  • 2   gehäufte TL Speisestärke 
  • 1 TL  gemahlener Piment 
  • 3 EL  Honig 
  • 200 Butter oder Margarine 
  • 100 Speisestärke 
  • 150 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 ml  Eierlikör 
  • 150 Mehl 
  •     Öl 
  • 200 Schlagsahne und Eierlikör 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für das Kompott Kirschen abgießen und Saft dabei auffangen. 200 ml Kirschsaft und Rotwein aufkochen. Speisestärke und Piment mit 5 Esslöffel Kirschsaft anrühren, unter Rühren zufügen und mit aufkochen. Vom Herd nehmen, abgetropfte Kirschen und Honig dazugeben. Für die Waffeln weiches Fett, Speisestärke, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier und Eierlikör nacheinander unterrühren. Mehl mit einem Schneebesen unterheben. Waffeleisen vorheizen, mit Öl auspinseln und die Waffeln nacheinander ausbacken. Nach Belieben mit geschlagener Sahne und Eierlikör servieren. Ergibt ca. 10 Stück

Ernährungsinfo

  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved