ANZEIGE

Eierlikör-Whoopies ''Verpoorten-Kaffee Whoopies''

0
(0) 0 Sterne von 5
Eierlikör-Whoopies ''Verpoorten-Kaffee Whoopies'' Rezept

Tolle Doppeldecker Eierlikör-Whoopies!

Zutaten

Für Stück
  • 100 ml  VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör 
  • 50 pomadige Butter 
  • 220 Zucker 
  • 3 Salz 
  •     Vanille 
  •     Zitrone 
  • 50 ml  starker Espresso (Espressopulver, aufgelöst) 
  • 1   Ei 
  • 200 griechischer oder türkischer Joghurt (20% Fett) 
  • 1 TL  Backnatron 
  • 300 Mehl (Typ 405) 
  • 100 ml  VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör 
  • 125 Zucker 
  • 25 ml  Milch 
  • 500 weiche Butter oder Pflanzenmargarine 
  • 100 ml  starker Espresso (Espressopulver, aufgelöst) 
  •     Lebensmittelfarbe 
  • 30 grob gehackte Espressobohnen, Kakaobohnen oder Moccabohnen 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Die pomadige Butter wird zusammen mit dem Zucker, den Gewürzen (Vanille, Zitrone, Salz) und dem Espresso in einer Rührmaschine oder mit dem Handrührgerät schaumig geschlagen. Anschließend werden der Joghurt, der VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör, das Ei und das Backnatron zugegeben und ebenfalls schaumig geschlagen. Heben Sie zum Schluss das Mehl vorsichtig unter, bis es vollständig verteilt ist.
2.
Füllen Sie die fertige Whoopie-Grundmasse dann in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle und dressieren Sie die Masse in Form mehrerer Halbschalen auf ein mit Backpapier oder Backmatte ausgelegtes Backblech. Am einfachstes geht es, wenn Sie die Tülle aufsetzen, drücken und langsam aufziehen, sodass gleichmäßige Halbschalen entstehen. (Abstand der Schalen zueinander ca. 3 cm.) TIPP: Natürlich können die Whoopies auch in anderer Form gestaltet werden, lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!
3.
Streuen Sie schon vor dem Backen die gehackten Espressobohnen für das Dekor grob verteil auf die aufdressierten Whoopies.
4.
Backen Sie die VERPOORTEN Kaffee Whoopies in einem vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober/Unterhitze oder 170°C Heißluft ca. 10 Minuten, und lassen Sie die Whoopies dann auf dem Blech auskühlen.
5.
Während die Whoopies backen, können Sie die Füllung vorbereiten, indem Sie 100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör, die Milch und den Zucker aufkochen und anschließend mit einem Stabmixer gut durchmixen. Lassen Sie die Masse im Kühlschrank abkühlen und schlagen diese dann zusammen mit 500 g weicher Butter und weiteren 100 ml Espresso mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine gut schaumig. Wenn Sie möchten, geben Sie jetzt noch einen Spritzer Lebensmittelfarbe hinzu.
6.
Lösen Sie die Whoopiehalbschalen vom Backpapier und drehen Sie die Hälfte davon um. Mit Hilfe eines Spritzbeutels mit großer Lochtülle wird nun die schaumig gerührte Füllung aufgespritzt (ca. 20 g pro Whoopie). Dann wird die obere Hälfte der Halbschalen aufgelegt und leicht angedrückt.
7.
TIPP: Die Wahl des Espressos ist besonders wichtig sowohl für den Geschmack des Whoopie-Teiges als auch für die Füllung. Wir empfehlen löslichen Espresso, da die Konzentration damit nach Belieben – beim Abschmecken des Teiges und der Füllung – gesteuert werden kann.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved