Eierlikörmousse-Torte

Aus kochen & genießen 13/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 3 EL   Milch  
  • 1 Glas (720 ml; Abtr.gew.: 370 g)  Kirschen  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanillegeschmack"  
  • 5 Blatt   Gelatine  
  • 50 g   Vollmilch-Schokolade  
  •     Mark von 1 ausgeschabten Vanilleschote 
  • 100 ml   Eierlikör  
  • 500 g   Schlagsahne  
  •     kleine Ostereier und Eierlikör zum Verzieren 
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zimmerwarmes Fett, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. 2 Eier nacheinander einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver vermengen und abwechselnd mit der Milch in die Fett-Ei-Masse rühren. Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Springformrand lösen und Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Inzwischen Kirschen abgießen, dabei Saft auffangen. Saft mit Wasser auf 400 ml auffüllen. Puddingpulver und 6 Esslöffel Saft glatt rühren. Restlichen Saft aufkochen und Puddingpulver einrühren. Ca. 1 Minuten köcheln lassen. Kirschen zufügen und aufkochen. Kompott in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie direkt auf der Oberfläche abdecken und auskühlen lassen. Kuchen vom Formboden lösen und auf eine Platte geben. Springformrand säubern und um den Boden legen. Kompott einfüllen, glatt streichen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade hacken. 3 Eier, Vanillemark und 75 g Zucker sehr cremig schlagen. Eierlikör tropfenweise unterschlagen. Gelatine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen. 6 Esslöffel Eierlikörcreme einrühren und mit restlicher Creme vermengen. 250 g Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu Stocken beginnt, Sahne und Schokolade unterheben. Creme auf das Kompott streichen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Springform mit einem Messer von der Torte lösen. 250 g Sahne steif schlagen. Tortenrand mit Hälfte der Sahne einstreichen. Teelöffel in heißes Wasser tauchen, kleine Sahnenocken abstechen und auf die Torte geben. Mit kleinen Ostereier verzieren und Sahnenocken mit Eierlikör beträufeln
2.
Wartezeit ca. 5 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved