Eierlikörmousse Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 6   Eier  
  • 2   Pkch.Vanillinzucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Zucker  
  • 25 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 75 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 8 Blatt   weiße Gelatine  
  • 450 g   Schlagsahne  
  • 1/4 l   + 2 EL Eierlikör  
  • 100 g   Florentiner  
  • 3 EL   Raspelschokolade  
  • 8-10   Haselnusskerne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
2 Eier trennen. Eiweiß und 2 EL kaltes Wasser steif schlagen. 1 Pkch. Vanillinzucker, Salz und 50 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver und Nüsse mischen, unterheben.
2.
Teig in eine am Boden mit Backpaier ausgelegte Springform streichen. Im heißen Ofen (Umluft 150 °) 20-25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.
3.
Gelatine einweichen. Boden aus der Form lösen. Auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring darumlegen. 250 g Sahne steif schlagen, 1 Pkch.Vanillinzucker einrieseln lassen. 4 Eier und 100 g Zucker mit dem Handrührgerät ca. 8 Minuten dickcremig aufschlagen.
4.
1/4 l Eierlikör unterrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Erst mit 3 EL Likörcreme verrühren, dann restliche Creme unterühren. Sahne unterheben. Masse auf den Trotenboden streichen, ca. 3 Stunden kalt stellen.
5.
Tortenring lösen. 200 g Sahne steif schlagen und bis auf 1 gehäuften EL in eine Spritztülle mit mittlerer Sterntülle füllen. Als Tuffs auf die Torte spritzen. Die Schokoladenseite der Florentiner dünn mit Sahne einstreichen und an den Tortenrand drücken.
6.
Tuffs mit Eierlikör beträufeln. Mit Raspelschokolade und Nüssen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved