Eierragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Eierragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Scheibe  Toastbrot 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 250 gemischtes Hackfleisch 
  • 2 TL  Senf 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 1/2 Milch 
  • 1/2   klare Brühe (Instant) 
  • 1 Glas (330 ml)  Mixed Pickles 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  •     grob gemahlener bunter 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Toastbrot in Wasser einweichen. 5 Eier in reichlich kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen, anschließend kalt abschrecken und pellen. Zwiebel schälen und hacken. Hack, Zwiebelwürfel, übriges Ei, ausgedrücktem Brot und 1 Teelöffel Senf kneten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit befeuchteten Händen 8 Klöße aus der Masse formen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackbällchen darin ca. 10 Minuten rundherum bei mittlerer Hitze braten und herausnehmen.
3.
Fett in einem Topf erhitzen. Mehl zufügen, kurz anschwitzen. Milch und Brühe unter Rühren zufügen aufkochen. Ca. 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Senf zugeben. Mixed Pickles abtropfen lassen. Gurken und Maiskölbchen in Scheiben schneiden, Perlzwiebeln halbieren.
4.
Eier vierteln, mit den Hackklößen und Mixed Pickles in die Soße geben und kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Eierragout mit Petersilie und grob gemahlenen buntem Pfeffer bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved