Eierragout in Kräutersoße mit Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Eier (Größe M)  
  • 500 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3/8 l   Milch  
  •     weißer Pfeffer  
  • je 1 Bund   Petersilie und Dill  
  •     Dill zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier in kochendes Wasser geben und 10 Minuten kochen. Eier abgießen, abschrecken und pellen. Broccoli putzen, in kleine Röschen teilen und waschen. Broccoli in kochendes Salzwasser geben und 5 Minuten garen.
2.
Fett in einem Topf schmelzen. Mehl darin anschwitzen und mit Brühe und Milch unter Rühren ablöschen. Soße 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken.
3.
Broccoli abgießen. Eier halbieren. Kräuter, Eier und Broccoli vorsichtig unter die Soße heben. Nochmals erwärmen. Eierragout auf Tellern anrichten und mit Dill garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved