Eiersalat mit Krabben in Dillcreme

3
(1) 3 Sterne von 5
Eiersalat mit Krabben in Dillcreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 1/2   kleiner Kopf Eisbergsalat 
  • 150 Salatgurke 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  • 150 Schmand 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Zitronensaft 
  • 2-3 Stiel(e)  Dill 
  • 150 Tiefseekrabbenfleisch 
  • 1 Glas (50 g)  Forellenkaviar 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier ca. 10 Minuten hart kochen. Eisbergsalat putzen, waschen und, bis auf einige Blätter zum Garnieren, in Streifen schneiden. Gurke waschen und in kleine Würfel schneiden. Eier abschrecken, pellen und in Stücke schneiden. Joghurt und Schmand verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Dill waschen, hacken und, bis auf etwas zum Bestreuen, in die Soße rühren. Krabben auf ein Sieb geben und kurz abspülen, abtropfen lassen. Eier, Eisbergsalat, Gurke, Krabben und Salatsoße vermengen. Eiersalat mit Salatblättern in einer Schüssel anrichten. Mit übrigem Dill und etwas Kaviar bestreuen. Rest Kaviar dazureichen
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved