Eierstich-Rauten auf Asia-Salat

Eierstich-Rauten auf Asia-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1/8 Milch 
  •     weißer Pfeffer, Salz 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Essig (z. B. Reisessig) 
  • 1-2 EL  Sojasoße 
  • 1 Messerspitze  Sambal Oelek oder Cayennepfeffer 
  • 1/2-1 TL  Zucker 
  • 1   große rote Paprika 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 50 Mungobohnen-Keimlinge 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier und Milch gut verquirlen. Mit Pfeffer und etwas Salz würzen. 1 EL Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 18 cm Ø) erhitzen. Eiermilch hineingießen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten stocken lassen
2.
Essig, Sojasoße, Sambal Oelek, Zucker und evtl. etwas Salz verrühren. 2 EL Sesamöl darunter schlagen
3.
Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in schräge Ringe schneiden. Keimlinge waschen und abtropfen lassen. Keimlinge und evtl. Lauchzwiebeln in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Abtropfen lassen. Alles mit der Salatsoße mischen
4.
Eierstich in ca. 12 Rauten schneiden. Warm oder kalt auf dem Salat anrichten. Mit Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved