Eiertorte mit Tomatensalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Topf Kerbel  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 8   Eier  
  • 4 EL   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 300 g   Tomaten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 4 EL   Rotweinessig  
  • 4 EL   Öl  
  •     Zucker  
  • 40 g   Frühstücksspeck  
  •     frische Kräuter zum Garnieren 
  •     Fett oder Pergamentpapier für die Form 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kräuter waschen, grob hacken. Eier und Sahne verschlagen. Mit Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. In eine gefettete oder mit Pergament ausgelegte Form (24 cm Ø) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten stocken lassen.
2.
Inzwischen Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in feine Ringe hobeln. Essig und Öl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Vorbereitete Salatzutaten beträufeln.
3.
Speckscheiben halbieren und knusprig auslassen. Tomatensalat und Speck zur Eiertorte servieren. Mit frischen Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved