Ein Wunder namens Lasagne

Aus Mutti 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Ein Wunder namens Lasagne Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 3   Möhren 
  • 250 Knollensellerie 
  • 1   Stange Porree 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1⁄2 Bund  Basilikum 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 1 EL  getrockneter Oregano 
  • 50 Butter 
  • 3 EL  Mehl 
  • 500 ml  Milch 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  •     gemahlene Muskatnuss 
  • 80 Parmesan (Stück) 
  • 125 Mozzarella 
  • 16–20   Lasagneplatten 
  •     Auflaufform 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Hackmasse Möhren und Sellerie putzen, schälen und waschen. Porree putzen und waschen. Gemüse in kleine Würfel schneiden.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.
3.
Öl in einer großen Pfanne oder einem Schmortopf erhitzen. Hackfleisch hineinbröckeln und darin bei starker Hitze unter Rühren 5–6 Minuten krümelig-braun braten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Möhren, Sellerie, Porree, Zwiebel und Knoblauch zugeben und 2–3 Minuten unter Rühren weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5.
Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen. Mit 250 ml Wasser ablöschen. Tomaten samt Saft zugeben, mit dem Pfannenwender etwas zerkleinern. Basilikum unterheben. Alles aufkochen, zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln.
6.
Mit Salz, Pfeffer, 1 EL Oregano und Zucker abschmecken.
7.
Bella Béchamelsoße! Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen (aber nicht bräunen!). Mehl komplett zugeben, mit dem Schneebesen unter Rühren 30–60 Sekunden hell anschwitzen (Mehl darf nicht bräunen!).
8.
Milch und ½ l Wasser nach und nach unter Rühren zugießen. Brühe einrühren. Soße aufkochen, ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln. So verschwindet der Mehlgeschmack, und die Soße bindet sich. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
9.
Parmesan reiben. Mozzarella grob mit den Händen zerpflücken. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller).
10.
Jetzt wird geschichtet! Zuerst etwas Béchamelsoße dünn auf den Formboden verteilen, bis der Boden bedeckt ist. 4–5 Lasagneplatten passend zurechtbrechen und auf die Soße legen, dann ca. ¼ der Hackmasse auf die Platten verteilen.
11.
Diese Reihenfolge noch dreimal wieder­holen. Auf der letzten Schicht mit Soße abschließen.
12.
Käse auf der Oberfläche verteilen. Lasagne im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten 50–60 Minuten backen. Evtl. nach ca. 40 Minuten mit Alufolie ab­decken. Guten!.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 760 kcal

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved