Eis im Kekskästchen

Aus kochen & genießen 7/2016
Eis im Kekskästchen Rezept

Ratzfatz gemacht und dennoch raffiniert – fertiges Vanilleeis wird mit knusprigen Schokowaffeln und frischen Beeren aufgepeppt

Zutaten

Für Personen
  • 30   Vollmilch-Knusperwaffeln (z. B. „Afrika“ von Bahlsen) 
  • 150 Rote Johannisbeeren 
  • 400 ml  cremiges Vanilleeis 
  • 1 TL  Puderzucker 

Zubereitung

25 Minuten ( + 45 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
6 Waffeln grob hacken. Johannis­beeren waschen, trocken tupfen und, bis auf 6 Rispen, die Beeren abstreifen.
2.
Eis in einer Schüssel mit einer Gabel leicht zerdrücken. Gehackte Waffeln und Johannisbeeren unterrühren. Eis wieder mindestens 45 Minuten ­einfrieren. Sechs Dessertteller ebenfalls in das Gefrierfach stellen.
3.
Aus dem Eis 6 Kugeln formen, auf die gekühlten Teller setzen. Je 4 Knusperwaffeln rasch zu einem Kästchen um das Eis stellen und leicht andrücken. Mit je 1 Johannisbeerrispe verzieren, mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: F8525702

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved