Eis-Kaffee-Tarteletts (für 4 Stück)

0
(0) 0 Sterne von 5
Eis-Kaffee-Tarteletts (für 4 Stück) Rezept

Zutaten

Für  Stück
  • 2   tiefgefrorene Blätterteigscheiben (à ca. 60)  
  • 50 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 g   Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 1 (150 g)  Becher Joghurt "Mokkageschmack"  
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 1 TL   Kakaopulver  
  • 1/2 TL   Espressopulver  
  • 40 g   Mokkabohnen  
  •     Kakao und Puderzucker zum Bestäuben 
  • 4   kleine Kugeln Erdbeereis (à ca. 50 g) 
  •     Fett und Paniermehl für die Förmchen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Inzwischen 4 große Tartelett-Förmchen (150 ml Inhalt) fetten. Mit Paniermehl ausstreuen. Teigscheiben halbieren, etwas dünner ausrollen. In die Förmchen legen und andrücken. Tarteletts kühl stellen. Für die Füllung Zucker, Ei, Quark, Joghurt, Stärke, Kakao und Espresso verrühren. 25 g Mokkabohnen und Quarkmasse in die gekühlten Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen, Ränder mit einem spitzen Messer lösen und aus den Förmchen stürzen, vollständig auskühlen lassen. Mit Kakao und Puderzucker bestäuben. Mit je 1 Kugel Erdbeereis servieren. Mit übrigen Mokkabohnen verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved