Eistee-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 70 g   Butter  
  • 225 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier + 1 Eigelb (Größe M) 
  • 125 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 2 EL   Milch  
  • 80 g   Schokoladen-Eiskonfekt  
  • 16 Blatt   Gelatine  
  • 1 kg   Vollmilch-Joghurt  
  • 500 ml   roter Eistee  
  •     Alufolie  
  •     Fett und Mehl für die Fettpfanne 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Für den Kuchen Butter, 125 g Zucker, und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier und Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Fettpfanne mit Hilfe von Alufolie halbieren. Hälfte der Fettpfanne fetten und mit Mehl bestäuben. Teig daraufgeben und glatt streichen. Eiskonfekt gleichmäßig darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Inzwischen 12 Blatt Gelatine einweichen. Joghurt, 100 g Zucker und 200 ml Eistee verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. Mit 2 Esslöffel der Joghurt-Masse verrühren und tröpfchenweise unter die restliche Joghurt-Masse rühren. Joghurt-Masse auf den Kuchen geben und glatt streichen. Kuchen mindestens 2 Stunden kalt stellen. Kuchen in 12 Stücke schneiden. 4 Blatt Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen. Mit 1 Esslöffel Eistee verrühren und tröpfchenweise unter den restlichen Eistee rühren. Flüssigkeit in Eiskugelbehälter füllen. Kalt stellen. Aus den Förmchen drücken. Einen Eiswürfel hacken. Schnitten mit Eistee-Würfeln verzieren, mit dem gehackten Eis bestreuen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved