Eistörtchen Himbeer-Banane

Eistörtchen Himbeer-Banane Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Bananen 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 Packung (250 g)  Frucht-Eis Zauber 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 200 Himbeeren 
  • 1 Packung (270 g; 42 x 24 cm)  frischer Blätterteig 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 TL  Hagelzucker 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Himbeeren 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Bananen schälen, 150 g Fruchtfleisch abwiegen und klein schneiden. Bananen mit Zitronensaft, 125 g und 75 g Joghurt in eine hohe Schüssel geben. Mit dem Pürierstab fein pürieren und ca. 3 Minuten mit dem Pürierstab schaumig mixen, damit ein fein-cremiger Schaum entsteht. Himbeeren waschen, verlesen, gut abtropfen lassen. Mit 125 g Frucht-Eis-Zauber und 75 g Joghurt ebenso wie die Bananenmasse pürieren. 6 Förmchen (à 150 ml; oberer Rand ca. 8 cm Ø) mit Wasser ausspülen. Zuerst die Himbeermasse, dann die Bananenmasse einfüllen. Mindestens 5 Stunden einfrieren. Blätterteig 5–10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Dann entrollen und 6 Kreise im Größe der Förmchen ausstechen. Aus Rest Teig Herzen und Blüten ausstechen. Backblech mit Backpapier auslegen. Kreise, Blüten und Herzen darauf verteilen. Ei verquirlen, Blätterteig damit bestreichen. Herzen und Blüten mit Hagelzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8–10 Minuten backen, auskühlen lassen. Sahne steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Förmchen in heißes Wasser tauchen. Mit einem Messer am Rand lösen, Blätterteigkreise darauf setzen und stürzen. Sahnetuffs auf die Törtchen spritzen. Mit Himbeeren, Blätterteigherzen und -blüten verzieren
2.
Wartezeit ca. 5 Stunden

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved