Engel-Muffins

Aus kochen & genießen 43/2008
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 125 g   Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Mehl  
  • 20 g   Kakaopulver  
  • 1 1/2 TL   Backpulver  
  • 1 Packung (100 g)  Raspel Schokolade Zartbitter  
  •     rosa gefärbter Zucker und Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Gefrierbeutel  
  •     Backpapier  
  • 12   Papiermanschetten  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden und 12 Engelsflügelpaare auf Backpapier spritzen. Sorgfältig und nicht zu dünn vollständig mit geschmolzener Schokolade füllen. Ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Inzwischen Fett und Zucker cremig rühren. Eier nach und nach zufügen. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, zufügen und zu einem Teig verrühren. Schokoladenraspel unterrühren. Muffinblech (12 Mulden) mit Papiermanschetten auslegen. Teig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 17-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. Je 2 parallel laufende Spalten in jeden Muffin schneiden. Flügel hineinstecken. Mit rosa gefärbtem Zucker und Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved