Engelsflügel Hamminkeln 40 Stück á 2 PPs

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 90 g   Halbfettmargarine  
  • 100 g   Zuckerrübensirup/Rübenkraut  
  • 80 g   Zucker  
  • 1/4 TL   Zimt  
  • 1 Messerspitze   Pfeffer, weißer  
  • 2 Prise(n)   Nelken, gemahlen  
  • 1/4 TL   Kardamom  
  • 250 g   Weizenmehl  
  • 1 Messerspitze   Natron  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 2 EL   Wasser  

Zubereitung

50 Minuten
1.
• Mehl mit Mandeln, Eigelb, Puderzucker, Margarine, Zitronenschale und Vanillemark zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. • Teig zwischen Folie sehr dünn ausrollen, 80 Engelsflügel ausstechen, auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C)auf mittlerer Schiene.
2.
ca. 8–13 Minuten backen. Engelsflügel etwas abkühlen lassen. Gelee erhitzen und die Hälfte der Engelsflügel damit dünn bestreichen, jeweils einen zweiten Flügel darauf setzen und andrücken. • Puderzucker und Kirschsaft zu einem rosa Zuckerguss verrühren, Kekse damit überziehen und gut trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved