Ente mit Pilzfüllung & Orangen-Thymian-Soße

Aus LECKER-Sonderheft 2/2010
Ente mit Pilzfüllung & Orangen-Thymian-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 3–4 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Zwiebeln 
  • 350 Champignons 
  • 1 Glas (212 ml)  Pfifferlinge 
  • 2 EL  Butter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   bratfertige Bio-Ente (2,2–2,5 kg) 
  • 2   Saftorangen 
  • 1   Bio-Orange 
  • 4 EL  Orangenmarmelade 
  • 400 ml  Geflügelfond (Glas) 
  • 1–2 TL  Speisestärke 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

200 Minuten
ganz einfach
1.
Toast würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. Zwiebeln schälen, würfeln. Champignons putzen, evtl. kurz waschen. Pfifferlinge abspülen, abtropfen lassen. Alle Pilze grob hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen.
2.
Zwiebeln darin andünsten. Alle Pilze zufügen und bei starker Hitze ca. 5 Minuten braten. Toast unterrühren, kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hälfte Thymian unterrühren. Etwas abkühlen lassen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 3). Ente waschen und trocken tupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Pilzmasse in die Bauchhöhle füllen. Öffnung mit Holzspießchen zustecken und mit Küchengarn zubinden.
4.
Keulen und Flügel jeweils zusammenbinden. Ente mit der Brust nach oben in einen Bräter legen. Im Ofen 2 1⁄2–2 3⁄4 Stunden braten. Nach und nach 1⁄8–1⁄4 l Wasser angießen. Ente öfter mit dem entstandenen Bratenfond beschöpfen.
5.
Inzwischen Orangen heiß waschen und trocken reiben. Von der Bio-Orange die Schale dünn abschälen und in Streifen schneiden. Dann die Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden.
6.
Saftorangen auspressen. Orangensaft und -schalen kurz aufkochen. Nach ca. 1 Stunde Bratzeit Hälfte Orangensaft zur Ente gießen. Ca. 15 Minuten vor Bratzeitende Ofen hochschalten (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4).
7.
Ente erst mit 1 EL Marmelade bestreichen, dann 2–3 Mal mit Salzwasser (4 EL Wasser und ca. 1 TL Salz) bestreichen.
8.
Ente aus dem Bräter nehmen. Bratenfond in einen Topf gießen. 10–15 Minuten kalt stellen und dann entfetten. Geflügelfond (Glas), je Rest Orangensaft und -marmelade und Thymian zufügen und alles ca. 10 Minuten köcheln.
9.
Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren, in die Soße rühren und unter Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten und mit Orangenscheiben garnieren. Dazu schmecken Rosenkohl (s.
10.
Seite 78) und Kartoffeltaler (s. Seite 79).

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 86g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved