Entenbrust mit Erbsen-Schalotten-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   küchenfertige Entenbrüste (à ca. 350 g)  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Schalotten  
  • 250 g   Zuckerschoten  
  • 1   Kopfsalat  
  • 250 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 30   Butter oder Margarine  
  • 4 EL   Weinbrand  
  • 10 g   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 EL   Speisestärke  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Entenbrüste waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Entenbrüste darin kräftig anbraten. Bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten weiter braten. Dabei ab und zu wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zuckerschoten putzen und waschen. Vom Kopfsalat die äußeren Blätter entfernen. Salat waschen und klein schneiden. Erbsen und Zuckerschoten in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen und abgießen. Inzwischen Schalotten schälen und halbieren. Fett in einem Topf erhitzen. Schalotten darin andünsten. Gemüse zugeben und den Salat unterheben, warm halten. Entenbrüste herausnehmen. Fett abgießen. Bratenfond mit Weinbrand ablöschen. 3/8 Liter Wasser und Hühnersuppe zugeben und aufkochen. Stärke in wenig Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Nochmals aufkochen. Entenbrust mit dem Gemüse und der Soße anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved