Entenbrust mit Kirschsoße, Nussknödeln und Rahmwirsing

Aus LECKER 1/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Entenbrust mit Kirschsoße, Nussknödeln und Rahmwirsing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Wirsing 
  • 4 EL  Walnusskerne 
  • 2   Entenbrüste (à ca. 400 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     gem. Piment 
  • 500 Kloßteig "halb & halb" 
  • 2 EL  Butter 
  •     Muskat 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1   Schalotte 
  • 400 ml  Entenfond (Glas) 
  • 4 EL  Kirschkonfitüre 
  • 1 gestrichene(r) TL  Speisestärke 
  • 1⁄2 Bund  Schnittlauch und Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Wirsing putzen, waschen, vier­teln. In Streifen vom Strunk schneiden. Nüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: nicht geeignet/Gas: s. Hersteller). Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut kreuzweise einritzen. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Die Pfanne nochmals ohne Fett erhitzen.
3.
Entenbrüste darin erst auf der Hautseite ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Dann wenden und auf der Fleischseite 2–3 Minuten kräftig anbraten. Entenbrüste mit der Pfanne in den heißen Ofen schieben (evtl. nicht ofenfeste Pfannengriffe mit Alufolie um­wickeln) und 35–40 Minuten weiterbraten.
4.
Bratfett, bis auf 1 EL, abgießen und die Pfanne beiseite stellen.
5.
Kloßteig und Hälfte der Nüsse ver­kneten. Ca. 20 kleine Knödel daraus formen. In kochendes Salzwasser geben und darin ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
6.
Butter in einem großen Topf erhitzen. Wirsing darin unter Wenden andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sahne und 150 ml Wasser angießen und aufkochen. Brühe einrühren. Wirsing zugedeckt bei schwacher Hitze 10–15 Minuten schmoren.
7.
Für die Soße Schalotte schälen und fein würfeln. Pfanne mit verbliebenem Bratfett wieder erhitzen. Schalotte darin andünsten. Mit Entenfond ablöschen, aufkochen und ca. 15 Minuten einkochen lassen. Konfitüre durch ein Sieb streichen und in die Soße rühren.
8.
Stärke und 1 EL kaltes Wasser glatt rühren, in die kochende Soße rühren und mind. 1 Minute köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken.
9.
Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Petersilie fein hacken. Knödel abtropfen lassen und mit Kräutern und Rest Nüssen mischen. Wirsing nochmals abschmecken.
10.
Entenbrüste aus dem Ofen nehmen und aufschneiden. Mit Soße, Wirsing und Knödeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 48g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved