Entenfilet in Orangen-Pfeffer-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Entenfilet in Orangen-Pfeffer-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Wirsing (ca. 1,2 kg) 
  • 2   Entenbrustfilets (à ca. 300 g) 
  •     Salz, weißer Pfeffer, Muskat 
  • 1 EL  Öl, 50 g Butter 
  • 3   Orangen 
  • 2   Schalotten od. 1 kl. Zwiebel 
  • 1/4-3/8 Hühnerbrühe 
  • 2 EL  eingel. grüner Pfeffer 
  • 2-3 EL  Orangenlikör 
  • 1-2 TL  Speisestärke, Zucker 
  •     unbeh. Orangenscheiben 
  •     und Kräuter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Wirsing putzen, waschen und abtropfen lassen. In feine Streifen schneiden
2.
Filets waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Öl mit der Fettseite zuerst 5 Minuten anbraten. Wenden und ebenfalls ca. 5 Minuten anbraten. Dann bei mittlerer Hitze weitere ca. 15 Minuten braten
3.
Wirsing in 30 g heißer Butter mit etwas Salz und Pfeffer zugedeckt 8-10 Minuten dünsten. Mit Muskat würzen
4.
2 Orangen dick schälen, in Scheiben schneiden und 1 auspressen. Schalotten schälen, fein würfeln. Filets warm stellen. Schalotten im Bratfett andünsten. Mit Brühe und Saft ablöschen, aufkochen und etwas einkochen lassen. Grünen Pfeffer und evtl. Likör zufügen. Stärke und 1 EL Wasser verrühren. Den Soßenfond damit binden. Abschmecken
5.
Orangenscheiben in 20 g heißer Butter kurz anbraten. Alles anrichten und garnieren. Dazu: Herzogin-Kartoffeln
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved