Entrecôte à la bordelaise

Aus kochen & genießen 7/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Entrecôte à la bordelaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Entrecôte-Steaks (à ca. 200 g) 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 350 Schalotten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Butter 
  • 100 Zucker 
  • 400 ml  trockener roter Bordeauxwein 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 EL  Weißweinessig 
  • 750 Kartoffeln 
  • 600 grüne Bohnen 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 Bund  Petersilie 
  •     Muskat 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen. Mit 2 EL Öl einreiben und zugedeckt ca. 1 Stunde marinieren. Inzwischen für die Zwiebelsoße Schalotten schälen. 1 Schalotte beiseite legen, Rest halbieren. Knoblauch schälen und hacken.
2.
2 EL Butter erhitzen. Schalottenhälften und Knoblauch darin andünsten. Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren. Wein zugießen, Karamell lösen und ca. 15 Mi­nu­ten sirup­artig auf die Hälfte ein­kochen.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Vom Herd nehmen.
4.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln dar­in ca. 20 Minuten braten. Mit Salz wür­zen. Bohnen putzen, waschen und evtl. halbieren. In wenig kochendem Salz­wasser ca. 10 Minuten garen.
5.
Die beiseite gelegte Schalotte fein würfeln. Thymian und Petersilie ­waschen und getrennt hacken.
6.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Alu­folie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
7.
2 EL Butter erhitzen. Schalotten­würfel und Thymian darin andüns­ten. Bohnen abgießen, abtropfen lassen und darin schwenken. Mit Salz und Muskat würzen. Fleisch in der Petersilie wenden und in dünne Scheiben schneiden.
8.
Alles anrichten. Getränketipp: trockener Rotwein, z. B. Bordeaux von Château Pey la Tour.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 52g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved