Erbsen-Meerrettisch-Samtsuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Erbsen-Meerrettisch-Samtsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Möhren 
  • 1 EL  Öl 
  • 300 geschälte getrocknete grüne Erbsen 
  • 2 klare Brühe (Instant) 
  • 2 TL  Meerrettich (aus dem Glas) 
  • 4 Scheiben (ca. 60 g)  geräucherte Putenbrust 
  • 2 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 TL  Crème légère 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Stücke schneiden. Möhren putzen und schälen. 1 Möhre in Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Möhrenwürfel und Erbsen dazugeben und kurz andünsten. Brühe zugießen. Suppe abgedeckt ca. 1 1/4 Stunden köchelnn. Nach ca. 1 Stunde die ganze Möhre dazu geben und mitgaren. Sobald die Erbsen weich sind und zerfallen, die ganze Möhre aus der Suppe nehmen und in kleine Würfel schneiden. Meerrettich zur Suppe geben und mit einem Stabmixer pürieren. Putenbrust in dünne Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen in Streifen schneiden. Suppe aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in 4 Schüsseln füllen. Auf jede Suppe ein 1 Teelöffel Crème légère geben und mit Möhrenwürfeln, Putenstreifen und Petersilie verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1350 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved