Erbsencremesuppe

Erbsencremesuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 3 (ca. 400 g)  Markknochen 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 125 Mehl 
  • 4   Eigelb 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 125 gemischtes Hackfleisch 
  •     getrockneter Thymian 
  •     Pfeffer 
  • 1-2 EL  Paniermehl 
  •     Mehl 
  • 2 Dose(n)  Erbsen (à 850; Abtr. Gew.: 560 g) 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Petersilie und Möhren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. Markknochen waschen. Beides im heißen Fett kurz anrösten. 2 Liter Wasser zufügen, ca. 1 Stunde kochen und durch ein Sieb gießen. Inzwischen Mehl, 1 Eigelb, 1-2 Esslöffel kaltes Wasser und Salz verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Für die Füllung Zwiebel schälen, fein hacken. Im heißen Öl goldgelb dünsten. Hack zufügen. Mit getrocknetem Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Paniermehl und 1 Eigelb unterrühren. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise (ca. 5 cm Ø) ausstechen. Jeweils etwas Hackfüllung in die Mitte geben. Kreise überklappen, mit einer Gabel fest andrücken. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Für die Suppe Erbsen abtropfen lassen und in der Brühe pürieren. 2 Esslöffel Sahne und restliches Eigelb verquirlen. Restliche Sahne zur Suppe geben, aufkochen lassen. Mit verquirltem Eigelb legieren. Danach nicht mehr kochen lassen. Teigtaschen darin erwärmen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit gehackter Petersilie und gedünsteten Möhrenscheiben garniert servieren

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved