Erbsenreis mit Beefsteak

Aus kochen & genießen 3/2015
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Stück (à ca. 2 cm)  Ingwer  
  • 500 g   Beefsteak  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 TL   Curry  
  • 200 g   Basmatireis  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 200 g   TK-Erbsen  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden.
2.
Öl in einer großen tiefen Pfanne erhitzen. Fleisch darin in 3 Portionen unter Wenden kurz kräftig anbraten. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch zufügen, kurz mitbraten. Gesamtes Fleisch wieder in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Ungekochten Reis unterrühren. Mit 1⁄2 l Wasser ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
3.
Petersilie waschen und hacken. Gefrorene Erbsen unter den Reis rühren und kurz aufkochen. Petersilie unterrühren. Dazu schmeckt Joghurt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved